Petition Cannabis als Medzin

Petition Cannabis als Medzin.

Cannabis als Therapeutikum – insbesondere für Patienten mit Posttraumatischer Belastungsstörung – findet zunehmend Eingang in seriöse Forschung. Studien belegen, dass Cannabis vielfach Linderung bei den umfangreichen – und im chronifizierten Endstadium Behinderungscharakter aufweisenden – Symptomen herbeiführt. Der legale, geregelte Bezug von Cannabis als Medizin ist genehmigungspflichtig, Ausnahmegenehmigungen wurden von der Bundesopiumstelle bislang nur in Einzelfällen erteilt, wobei Patienten mit (komplexer) posttraumatischer Belastungsstörungen darunter bislang noch nicht zu finden waren.

Die Petition sucht hier Abhilfe zu schaffen, insbesondere auch für den Anbau der Hanfpflanze zum Eigenbedarf und deren therapeutischer Nutzung (der Bezug über die Apotheke ist kostspielig und wird von den Krankenversicherern in der Regel nicht übernommen; gleiches gilt für synthetisch erzeugte Produkte wie z.B. Dronabinol).

Ich bitte um Unterstüztung dieser ganz aktuellen Petition, die in den kommenden Tagen “live” gehen wird! Das dauerhafte Erleiden der Symptome hat Folterungscharakter (u.a. chronischer Schlafentzug, wiederkehrende Albträume sowie ein umfassend deregulierter Stressmechanismus, der den Alltag zum Schauplatz gefühlter Todesbedrohung werden lässt). Ein Leben mit PTBS ist “Dauerkrieg”, mindestens die Linderung der Symptomatik schon aus Gründen der Menschenwürde und dem Recht auf Unversehrtheit geboten (Heilung ist nach derzeitigem Stand der Wissenschaft nicht möglich, aber Gegenstand zunehmender Forschung).

Danke!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s